Das Alltagsdasein eines Landwirtes – Was sind die Kernaufgaben

Der Alltag von Landwirten und Landwirtinnen ist durch viele verschieden Aufgaben geprägt. Im Allgemeinen geht es aber darum pflanzliche sowie tierische Produkte zu erzeugen und diese dann auch zu verkaufen. Die Arbeit und der Ablauf der Tätigkeiten ist sehr stark abhängig von der Jahreszeit. Es müssen Böden bearbeitet und Saatgut ausgewählt werden. Das Mähen, Düngen und Pflegen der Pflanzen gehört ebenso dazu, wie das Anwenden von Pflanzenschutzmittel.

Rundballen auf einem Feld
Das Heu wird direkt in Rundballennetze gespannt und liegt so zum Abtransport bereit.

Bei ihrer Arbeit sind sie meist auf die Hilfe von landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen und Anlagen angewiesen. Diese müssen nicht nur bedient und überwacht werden, sondern auch gewartet. Die Ernte wird entweder gelagert (Heu beispielsweise in einem speziellen Rundballennetz), konserviert oder eben direkt vermarktet. Bei der Tierhaltung auf dem Hof sind die Kernthemen das Füttern, Tränken und Pflegen ihrer Nutztiere. Außerdem müssen die Ställe gereinigt und hin und wieder Reparaturen durchgeführt werden.