Umweltfreundliches Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen durch Trockeneisstrahlen

Das Trockeneisstrahlen säubert umweltschonend unterschiedliche Oberflächen und hartnäckige Verschmutzungen. Die Reinigung mit Trockeneis löst viele Verschmutzungen, wie zum Beispiel Kaugummi auf dem Gehweg, Graffiti oder Efeu an der Fassade. Die Trockeneisreinigung geschieht ohne eine Beschädigung der Oberfläche.

Eis

Das Verfahren

Bei der Trockeneisreinigung wird das Trockeneis in Pellet-Form benutzt. Dabei handelt es sich um gepressten Kohlenstoffdioxid Schnee. Die Trockeneisreinigung ist ein Teil des Druckluftstrahlverfahrens. Mit speziellen Trockeneisstrahl-Geräten wird das Trockeneis auf die Oberfläche, die gereinigt werden soll, mit hohem Druck geschossen. Die Schicht wird durch den Temperaturunterschied abgekühlt. Es entstehen Risse in der Schicht, in die die Partikel gelangen und sich zum gasförmigen Zustand verfeinern.

Vorteile und Nachteile vom Trockeneisstrahlen

Der größte Vorteil bei der Trockeneisreinigung ist die Tatsache, dass die Oberflächen ganz schonend gereinigt werden. Außerdem ist der Anwendungsbereich sehr breit. Beim Verfahren entstehen keine Feuchtigkeit und keine Nässe. Zudem ist ein Ausbau des Gegenstandes nicht notwendig. Kein Strahlgut bleibt nach dem Verfahren übrig. Es handelt sich um ein umweltfreundliches Verfahren. Es werden keine Chemikalien verwendet, mehr erfahren. Trockeneisstrahlen ist nicht gefährlich und für den Menschen schonend. Außerdem ist es ein günstiges Druckluftstrahlverfahren.
Es gibt nur wenige Nachteile der Trockeneisreinigung. Weiche Materialien können leider nicht gestrahlt werden. Außerdem ist ein Strahlen bei kälteempfindlichen Oberflächen ebenfalls nicht möglich.

Anwendungsbereiche für Trockeneisstrahlen

Das Trockeneisstrahlen ist in unterschiedlichen Bereichen möglich. Holzoberflächen, Fahrzeuge, Industriegegenstände sowie Hauselemente, wie zum Beispiel Fassaden können mit Trockeneis sauber gemacht werden. Elektrogeräte können ebenfalls gereinigt werden, weil bei dem Verfahren der Trockeneisreinigung keine Flüssigkeit frei wird. Farbreste von Fassaden können zum Beispiel beseitigt werden. Außerdem können Öle und andere Rückstände im Rahmen von Motorwäschen entfernt werden. Im industriellen Bereich kann beispielsweise eine Druckmaschine sauber gemacht werden.
Oberflächen, die gereinigt werden können, sind Aluminium und Metall, Bachstein und Beton, Kunststein und Naturstein, Gummi, Holz, Plexiglas und Sicherheitsglas, Kunststoffe und Styropor. Rückstände, die beseitigt werden können, sind Farbe und Lacke, Fette und Öle, Kleberrückstände und Leim, Kalk und Rost, Kaugummi, Pflanzenablagerungen, wie zum Beispiel Moos, Algen oder Efeu, Urinstein und Graffiti.

Umweltfreundlichkeit

Das Reinigen von hartnäckigen Verschmutzungen wird sehr häufig mit aggressiven Chemikalien durchgeführt. Für Menschen sind diese Chemikalien sehr schädlich und ungesund. Zudem sind sie auch für die Umwelt schädlich. Beim Trockeneisstrahlenwerden keine Chemikalien und keine gesundheits- sowie umweltschädlichen Stoffe verwendet. Das Verfahren der Trockeneisreinigung ist umweltfreundlich. Während der Reinigung wird das Trockeneis gasförmig. Zum Schluss bleibt nur der Schmutz, der abgelöst wurde, übrig.

Ein Service für Umzüge in Stuttgart

Es handelt sich leider um ein alltägliches Problem und genau hier werden Sie fündig, wenn Sie auf der Suche nach einem Unternehmen sind, der Ihr Umzug organisieren soll. Nutzen Sie die Chance!

edo-umzuege
Sie werden keinerlei Probleme im Alltag mehr haben, sich für ein Umzugsservice zu entscheiden.

 

Steuerung vom innerbetrieblichen Warenverkehr durch Intralogistik

Jedes Unternehmen das Waren herstellt oder mit Waren handelt, braucht dafür eine Logistik. Der Umfang der Logistik ergibt sich hierbei aus dem Umfang vom Handel. Doch je nach Größe von einem Unternehmen gibt es nicht nur die Logistik nach außen, also zum Kunden hin. Sondern unter Umständen auch eine betriebsinterne Logistik, die als Intralogistik bezeichnet wird. Welche Rolle diese von Logistik spielt und warum eine Steuerung wichtig ist, kann man nachfolgend erfahren.

Prozessoptimierung in der Logistikbranche

Das ist Intralogistik

Wie schon kurz in der Anleitung erwähnt, gibt es verschiedene Formen bei der Logistik. Während die Logistik vor allem mit dem Versand von Waren in Verbindung gebracht wird, ist die Intralogistik das Gegenteil. Hier geht es nämlich um den betriebsinternen Warenverkehr, den man auch steuern muss. Gerade je größer ein Unternehmen ist oder wie aufwendig die Produktion, kann man in einem Unternehmen unzählige Material- und Warenflüsse haben. Diese muss man natürlich steuern, um als Unternehmensleitung immer eine Übersicht zu haben. So zum Beispiel um zu wissen, in welchem Umfang man gerade produziert. Natürlich kann man im Rahmen der Logistik aber auch jederzeit nachvollziehen, was für Lagerbestände, zum Beispiel bei den Rohstoffen für die Produktion noch hat.

Vorteile von Intralogistik

Durch die Erfassung dieser Informationen im Rahmen der Intralogistik, hat man zum einen das wissen wann man fertige Waren hat und diese versenden kann, was je nach Kundenauftrag eine wichtige Information ist. Zum zweiten kann man aber anhand vom Lagerbestand, notwendige Rohstoffe bei Bedarf jederzeit nachbestellen. Sodass es zu keinen Beeinträchtigungen der Produktion oder sogar zu einem Mangel bei der Auslieferung kommen kann. Wobei im Rahmen der Überwachung aber auch seine Produktion so steuern kann, dass es zum Beispiel nicht zu einer Überproduktion kommen kann. Die dann am Ende nur teure Lagerflächen in Anspruch nimmt. Wie man anhand von diesen Ausführungen erkennen kann, können die Vorteile sehr unterschiedlich sein, die die Logistik hier einem Unternehmen bieten kann.

Erfassung bei der Intralogistik

Damit die Logistik auch funktioniert und man die notwendigen Informationen auch hat, die im Rahmen dieser Logistik wichtig ist, ist die Erfassung natürlich sehr wichtig. Man kann seine Produktions- und Warenflüsse nur nachvollziehen, wenn man interne Erfassungen der einzelnen Bestandteile hat. Wie die Erfassung hierbei erfolgt, ist natürlich von Produkt zu Produkt unterschiedlich. So kann es hier eine Erfassung über das Gewicht geben, aber zum Beispiel auch über einen einfachen Barcode der auf die Bestandteile aufgebracht wird. Die Möglichkeiten und Systeme können hierbei im Rahmen der Intralogistik sehr vielfältig sein.

alltagsdasein wird Ihnen präsentiert von der alltagsdasein-Redaktion
Shale theme by Siteturner