Muttertag – Zauberhafte Geschenkideen

Am Muttertag ist es vielen Töchtern und Söhnen ein Anliegen, ein Geschenk zu finden, welches von Herzen kommt. Bis dieses Geschenk gefunden ist, bereitet die Suche oftmals einiges Kopfzerbrechen. Mit den folgenden zauberhaften Geschenkideen fällt es leicht, der eigenen Mutter ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern.

Der Muttertag ist eine Gelegenheit, um Danke zu sagen

Mütter müssen bis zur Volljährigkeit der Kinder nicht nur die Löwin in sich entdecken, sondern auch in zahlreichen weitere Rollen schlüpfen, um den Nachwuchs auf das Leben vorzubereiten. Der Muttertag bietet eine gute Gelegenheit hierfür Danke zu sagen. Ganz klassisch stehen die Kinder mit Blumen oder auch süßen Präsenten vor der Tür. Um diese Klassiker etwas aufzupeppen, ist es zum Beispiel möglich einen Blumenstrauß aus Perlen zu basteln oder auch mit Garn zu häkeln. Eine weitere Alternative stellen Blumen aus Glas dar. Diese Rosen, Tulpen oder Sonnenblumen verwelken niemals und erinnern die Mutter immer an den Muttertag zurück. Schokoladentafeln lassen sich ebenfalls mit den Lieblingszutaten der Mutter individuell zusammenstellen. Das verleiht den Geschenken zum Muttertag eine noch persönlichere Note.

Schmuck bietet Spielraum für persönliche Botschaften

Schmuck ist und bleibt eines der Geschenke, worüber sich Frauen am meisten freuen. Der Auswahl in den Geschäften folgt oftmals nur den neuesten Trends und gleicht sich somit in zahlreichen Schaufenstern. Handgefertigter Schmuck online auszuwählen unterstützt die klassische Handwerkskunst und gibt in einigen Fällen auch die Möglichkeit selbst Vorschläge einzubringen. Ist die Gravur möglich, lassen sich kleine Botschaften mit den handgefertigten Schmuckstücken verbinden. Von Ringen und Armbändern bis zu formschönen Ketten und Anhängern findet sich für jeden Geschmack das passende Präsent. Von Hand hergestellt verwandelt sich der Schmuck in ein Unikat, welches ebenso einzigartig ist als die eigene Mutter.

Personalisierte Geschenke liegen weiter voll im Trend

Nicht nur im Hinblick auf Schmuck ist eine persönliche Note heute fast ein Muss für zauberhafte Geschenke zum Muttertag. Von Tassen über Kissen bis zu Vasen ziert das Wort Mama oder der Vorname der Mutter eine Vielzahl an ganz unterschiedlichen Geschenken. Der Vorteil des Kaufs dieser Geschenke in Onlineshops zeigt sich auf zweifache Weise. Zunächst lässt sich die Adresse der Mutter als Lieferanschrift angeben. Dadurch eignet sich dieser Einkauf auch für den zeitnah zum Muttertag erfolgenden Einkauf.

Der Partner darf kleine Kinder bei der Auswahl unterstützen

Nicht jedes Kind ist schon in der Lage, der Mutter selbst ein eigenes Geschenk zu kaufen. Um auch diesen Müttern eine Freude zu machen, ist es durchaus legitim als Vater der Kinder die Geschenkeauswahl zu unterstützen. Handelt es sich bei den Kindern um kleine Künstler, können diese zum Beispiel Tassen oder Schals mit den passenden Stiften bemalen und der Mutter als Geschenk überreichen. Diese Präsente erinnern die Mütter auch unterwegs oder im Büro an den Nachwuchs, der Zuhause schon sehnsüchtig auf die Rückkehr der Mama wartet.

Bildnachweis:
Konstantin Yuganov – stock.adobe.com

Lesen Sie auch:

Ein außergewöhnlicher Look: Einzigartige Schmuckstücke