Wachsperlen für Haarentfernung

Pearl Wax eignet sich perfekt für eine sanfte und effektive Haarentfernung. Nicht nur im Sommer möchten die Damen und Herren gepflegt und ohne lästige Körperhaare sein.


Tipps fürs Waxing

Beim Pearl Waxing ist es wichtig, dass der Profi oder der Anwender selbst das Wachs nicht auf irritierte oder verletzte Haut aufträgt. Direkte Sonneneinstrahlung sollte zudem vermieden werden für 24 Stunden nach der Behandlung. Vor dem Waxing ist eine gründliche Reinigung der Haut empfehlenswert. So gelingt ein perfektes Ergebnis. Außerdem sollten die Haare vor dem Waxing eine Mindestlänge von ca. 5 mm aufweisen, damit das Waxing perfekt greifen kann. So erzielt man den optimalen und gewünschten Effekt bei dieser Wachsbehandlung. Je länger die Härchen sind, desto leichter haftet auch das Wachs.

Die Beutel mit den Kugeln

In einem Beutelchen sind für kleinere Bereiche, wie das Gewicht oder die Achseln, für mehrere Behandlungen Kugeln enthalten. Wer größere Bereiche mit einem Beutelchen behandelt, hat ungefähr für eine Behandlung Material. Jeder kann zu Hause mit der beiliegenden Anwendung das Wachs auch alleine anwenden. Die Anleitung kann oftmals in den Shops heruntergeladen werden oder liegt in Papierform bei. So kann auch der Laie das Wachs zu Hause auf professionelle Weise anwenden und Achseln, Beine und mehr enthaaren.

Es ist zartschmelzend und wird auch in diversen Duftrichtungen angeboten.

Der Heater

Im Heater wird bei perfekter Temperatur, in der Regel auf einer mittleren Stufe, das Wachs für fünf bis zehn Minuten geschmolzen. Ein gelegentliches Umrühren schafft eine homogene Masse. Beim Auftrag sollte das Wachs genau die richtige Temperatur haben, damit ein optimales Ergebnis entsteht. Man prüft vorher vorsichtig am Handrücken, ob die Temperatur passt. Ob beim Profi oder zu Hause: Das Wachs wird immer in Wuchsrichtung aufgetragen. Dann wartet man 30 Sekunden, bis es vollständig ausgehärtet ist. Es empfiehlt sich ein Spatel zum Auftragen des Wachses. Mit einer schnellen und dennoch gleichmäßigen Bewegung wird dann das Wachs abgezogen. Hier ist es ratsam, die Haut mit der anderen Hand straff zu halten.

Eine Anwendung beim Profi hat den Vorteil, dass man dadurch schmerzunempfindlicher ist, da der Profi geschickter umgeht mit dem Waxing. Anschließend wird die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme sorgfältig gepflegt. Auch eine beruhigende Creme mit Aloe Vera hat sich bewährt. Anfangs ist es normal, dass die Haut nach dem Waxing leicht irritiert ist. Die Haarfollikel sitzen bei einer ersten Behandlung noch sehr tief. Im Set sind meistens mehrere Beutel mit Wachs enthalten und ein Applikator Spatel in verschiedenen Größen für die perfekte Anwendung auf verschiedenen Körperstellen. Das Aloe Vera Gel spendet der Haut nach dem Waxing viel Feuchtigkeit und pflegt die Haut optimal. Am ganzen Körper kann das Pearl Wax genutzt werden. Es ist zartschmelzend und wird auch in diversen Duftrichtungen angeboten. Die Hautpflege hinterher und die Hygiene spielen bei einer perfekten Anwendung eine große Rolle. Wer sich beim Profi behandeln lässt, geht auf Nummer sicher.

Pflege-Tipp: Nutzen Sie für für volle, formbare und vitale Haare die Produktlinie von Selective Professional!

Erfahren Sie mehr über Waxing-Methoden und Produkte unter:

Das Wachs für die Bikinizone