Gemüseanbau im eigenen Garten

Ein schöner Garten trägt dazu bei, dass man sich in den eigenen vier Wänden richtig wohlfühlen kann. Jeder Hobbygärtner weiß wie aufwendig es sein kann ein Beet zu pflegen. Denn das Gemüse oder auch die Blumen, die man pflanzt bedürfen regelmäßiger Aufmerksamkeit. Was die Arbeit erleichtert und zugleich auch zum Wohlbefinden der Anbauprodukte beiträgt sind die Hochbeete.

Bei der Gartenarbeit kann man vor allem auch auf ein Beet setzen
Sprießendes Gemüse im Garten

Mit den höheren Beeten kann sich jeder Hobbygärtner glücklich schätzen. Er selbst kann so angenehm arbeiten ohne sich andauernd bücken zu müssen oder auf Knien zu arbeiten. Diese Haltungen können dem Körper schaden und vor allem wenn man etwas älter ist wird die Arbeit so recht anstrengend. Doch mit diesem Beet entstehen solche Probleme nicht. Außerdem schützt die hohe Lage des Beets vor ungebetenen Gästen, die sich an das leckere Gemüse heranmachen wollen. Zuletzt sei noch erwähnt, dass ein solches Beet auch den optischen Gesamteindruck des Gartens verschönert.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.eastwest-trading.de/hochbeete/.

Wellness im eigenen Badezimmer genießen

In turbulenten und hektischen Zeiten, in welchen der Alltag Ihnen einiges an Stress bereitet, können Sie sich mit einem hochwertigen und den eigenen Wünschen entsprechenden Baderaum eine tägliche Portion Wellness gönnen. Wenn Sie eine Sanitärinstallation in München in Betracht ziehen, lassen Sie sich gerne detailliert und individuell beraten, damit Ihre Ansprüche bestmöglich umgesetzt werden können.

Wünsche für das eigene Badezimmer umsetzen lassen
Sanitärinstallation München: Mit Katte natürlich!

Nach erfolgtem Beratungs- und Besichtigungstermin werden die korrespondierenden Arbeiten vorgenommen. Vertrauen Sie dabei dem Handwerk und der Qualität von Experten. So werden Sie sich garantiert in Ihrem neuen Badezimmer wohlfühlen und können anstehende Lebensaufgaben ausgeglichener angehen.

 

Lounge-Möbel: Design zum Stil der Gartengestaltung

Damit Sie sich an warmen Tagen in Ihrem Garten rundum wohlfühlen und entspannen können, brauchen Sie geeignete Gartenmöbel. Selbstverständlich möchten Sie, dass auch Ihre Gäste sich in Ihrem Garten rundum wohlfühlen. Beim Aussuchen Ihrer Sitzmöbel sollten Sie nicht ausschließlich auf hohen Sitzkomfort achten. Wichtig ist, dass auch das Design zum Stil der Gartengestaltung passt. Lounge-Möbel fügen sich harmonisch in Ihre Gartengestaltung ein. Mit Lounge-Möbeln erweitern Sie Ihren Outdoorbereich oder Ihre Dachterrasse zu einem grünen Wohnzimmer.

Lounge-Möbel – wichtige Merkmale

Sie eignen sich als Sitzmöbel für den Innen- und den Außenbereich. Die Wohnzimmeratmosphäre entsteht durch eine wohnliche Optik & Haptik, große Sitztiefe, ausladende Liege- und Sitzflächen mit breiten Armlehnen, für den Einsatz unter freiem Himmel geeigneten Materialien, große Kissen und Polster, niedrige Tische und bodennahe Sitztiefen. Aufgrund der niedrigen Sitztiefe sind Lounge-Möbel nicht als Sitzgruppe fürs Esszimmer geeignet.

Lounge-Möbel – verschiedene Materialien

Lounge-Möbel für den Outdoorbereich sind fast immer aus wetterfesten Materialien gefertigt. Häufig sind die Möbel aus Rattan oder aus Polyrattan gefertigt. Das natürliche Material Rattan besitzt die unangenehme Eigenschaft, Feuchtigkeit aufzunehmen und dadurch aufzuquellen. Falls Sie sich für Lounge-Möbel aus Rattan entscheiden, müssen Sie Ihre Gartenmöbel wegräumen oder durch eine Abdeckung vor Feuchtigkeit und Nässe schützen.

Mehr dazu: http://www.m24.de/lounge-moebel-lp

Polyrattan wird synthetisch hergestellt. Auf den ersten Blick können Sie Polyrattan vom Naturmaterial Rattan nicht unterscheiden. Das Flechtmaterial Polyrattan wird synthetisch hergestellt, ist UV-beständig und zu 100 % wetterfest. Lounge-Möbel aus Polyrattan werden Ihnen in zahlreichen natürlichen Farben angeboten, sodass Ihnen bei der individuellen Gestaltung Ihres grünen Wohnzimmers nahezu keine Grenzen gesetzt sind. Die Möbel sind des Weiteren in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Orange, Grün, Gelb und Rot erhältlich.  Die Gartenmöbel können zudem aus hochwertigen einheimischen Hölzern, zum Beispiel Akazie aus nachhaltiger Forstwirtschaft gefertigt sein.

Das Gestell von Lounge-Möbeln ist meistens aus Metall gefertigt, zusätzlich mit Pulver beschichtet und deshalb absolut gegen Rost beständig.

Bei den Kissen und Polsterauflagen dürfen Sie ebenfalls aus verschiedenen, hochwertigen Materialien Ihre Auswahl treffen. Die meisten Polsterungen sind aus Outdoor-Echtleder, Outdoor-Kunstleder oder aus Kunstfasern gefertigt. Die Füllung besteht meistens aus Schaumstoff. Qualitativ hochwertige Sitzkissen und Polster sind resistent gegen Schimmelbildung, schmutz- und Wasser abweisend und UV-beständig. Dennoch sollten Sie Ihre Sitzgarnitur während des Winters nicht ungeschützt im Freien stehen lassen.

Lounge-Möbel – Faktoren, die beim Kauf zu beachten sind

Lounge-Möbel beanspruchen grundsätzlich viel Platz. Bevor Sie sich eine wohnliche Sitzgruppe für Ihren Garten, Balkon, Wintergarten oder Ihre Terrasse kaufen, müssen Sie sich vergewissern, dass ausreichend Stellfläche vorhanden ist. Ebenfalls wichtig ist, dass ausreichend Stauraum zur Überwinterung Ihrer Sitzgarnitur vorhanden ist. Weitere relevante Aspekte sind Material, Verarbeitung, Wetterbeständigkeit sowie bequeme, weiche Polster und Kissen. Besonders edel wirken Ihre Lounge-Möbel mit einem passenden Outdoor-Teppich.

 

alltagsdasein wird Ihnen präsentiert von der alltagsdasein-Redaktion
Shale theme by Siteturner