Lounge-Möbel: Design zum Stil der Gartengestaltung

Damit Sie sich an warmen Tagen in Ihrem Garten rundum wohlfühlen und entspannen können, brauchen Sie geeignete Gartenmöbel. Selbstverständlich möchten Sie, dass auch Ihre Gäste sich in Ihrem Garten rundum wohlfühlen. Beim Aussuchen Ihrer Sitzmöbel sollten Sie nicht ausschließlich auf hohen Sitzkomfort achten. Wichtig ist, dass auch das Design zum Stil der Gartengestaltung passt. Lounge-Möbel fügen sich harmonisch in Ihre Gartengestaltung ein. Mit Lounge-Möbeln erweitern Sie Ihren Outdoorbereich oder Ihre Dachterrasse zu einem grünen Wohnzimmer.

Lounge-Möbel – wichtige Merkmale

Sie eignen sich als Sitzmöbel für den Innen- und den Außenbereich. Die Wohnzimmeratmosphäre entsteht durch eine wohnliche Optik & Haptik, große Sitztiefe, ausladende Liege- und Sitzflächen mit breiten Armlehnen, für den Einsatz unter freiem Himmel geeigneten Materialien, große Kissen und Polster, niedrige Tische und bodennahe Sitztiefen. Aufgrund der niedrigen Sitztiefe sind Lounge-Möbel nicht als Sitzgruppe fürs Esszimmer geeignet.

Lounge-Möbel – verschiedene Materialien

Lounge-Möbel für den Outdoorbereich sind fast immer aus wetterfesten Materialien gefertigt. Häufig sind die Möbel aus Rattan oder aus Polyrattan gefertigt. Das natürliche Material Rattan besitzt die unangenehme Eigenschaft, Feuchtigkeit aufzunehmen und dadurch aufzuquellen. Falls Sie sich für Lounge-Möbel aus Rattan entscheiden, müssen Sie Ihre Gartenmöbel wegräumen oder durch eine Abdeckung vor Feuchtigkeit und Nässe schützen.

Mehr dazu: http://www.m24.de/lounge-moebel-lp

Polyrattan wird synthetisch hergestellt. Auf den ersten Blick können Sie Polyrattan vom Naturmaterial Rattan nicht unterscheiden. Das Flechtmaterial Polyrattan wird synthetisch hergestellt, ist UV-beständig und zu 100 % wetterfest. Lounge-Möbel aus Polyrattan werden Ihnen in zahlreichen natürlichen Farben angeboten, sodass Ihnen bei der individuellen Gestaltung Ihres grünen Wohnzimmers nahezu keine Grenzen gesetzt sind. Die Möbel sind des Weiteren in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Orange, Grün, Gelb und Rot erhältlich.  Die Gartenmöbel können zudem aus hochwertigen einheimischen Hölzern, zum Beispiel Akazie aus nachhaltiger Forstwirtschaft gefertigt sein.

Das Gestell von Lounge-Möbeln ist meistens aus Metall gefertigt, zusätzlich mit Pulver beschichtet und deshalb absolut gegen Rost beständig.

Bei den Kissen und Polsterauflagen dürfen Sie ebenfalls aus verschiedenen, hochwertigen Materialien Ihre Auswahl treffen. Die meisten Polsterungen sind aus Outdoor-Echtleder, Outdoor-Kunstleder oder aus Kunstfasern gefertigt. Die Füllung besteht meistens aus Schaumstoff. Qualitativ hochwertige Sitzkissen und Polster sind resistent gegen Schimmelbildung, schmutz- und Wasser abweisend und UV-beständig. Dennoch sollten Sie Ihre Sitzgarnitur während des Winters nicht ungeschützt im Freien stehen lassen.

Lounge-Möbel – Faktoren, die beim Kauf zu beachten sind

Lounge-Möbel beanspruchen grundsätzlich viel Platz. Bevor Sie sich eine wohnliche Sitzgruppe für Ihren Garten, Balkon, Wintergarten oder Ihre Terrasse kaufen, müssen Sie sich vergewissern, dass ausreichend Stellfläche vorhanden ist. Ebenfalls wichtig ist, dass ausreichend Stauraum zur Überwinterung Ihrer Sitzgarnitur vorhanden ist. Weitere relevante Aspekte sind Material, Verarbeitung, Wetterbeständigkeit sowie bequeme, weiche Polster und Kissen. Besonders edel wirken Ihre Lounge-Möbel mit einem passenden Outdoor-Teppich.

 

Kühltheken – Wo werden diese eingesetzt?

Die Kühltheken haben ihr Hauptgebiet in der Gastronomie. Doch auch in privaten Haushalten entdeckt man stets wieder solche Produkte. Es ist also nicht das einzige, aber wie gesagt das größte Einsatzgebiet. Um welche Art der Kühlung es sich dabei genau handelt, kommt auf die Lebensmittel bzw. die Produkte an die die Kühltheke auf einer bestimmten Temperatur halten soll. Diese Temperatur liegt bei Eis beispielsweise deutlich unter dem Gebiet, wie bei Getränken.

Kühltheken – Wo liegen jene Produkte preislich?

kuehltheken_Kühltheken kann es in den verschiedenen Preiskategorien geben. Hier kann man also keinen direkten Preis nennen, dennoch man kann eine Einteilung vornehmen. Es gibt hier die kleinen Kühltheken, die eher für den privaten Rahmen gedacht sind. Jene liegen demnach ebenfalls in einem günstigeren Preis. Dann gibt es die typischen Kühltheken, die in der Gastronomie eingesetzt werden. Bei diesen Artikeln kann man auch von einer Standardgröße sprechen. Sie finden sich im normalen Preisrahmen wieder. Zu guter Letzt gibt es ebenfalls noch die hoch modernen Theken. Jene werden auch in der Gastronomie eingesetzt, jedoch verfügen sie über eine deutlich größere Ausstattung und technische Parameter. Darüber hinaus sind sie auch im Volumen deutlich größer gelegen als die beiden anderen Klassen. Trotz der großen Preisunterschiede kann man dennoch ständig von einem guten Preis- / Leistungsverhältnis sprechen, weil die Produkte ebenfalls je nach Preis stets einen gewissen Mehrwert offerieren können. Es gibt also hier kein direktes billig und teuer.

Kühltheken – Was exakt ist das?

Kühltheken gibt es in den verschiedensten Variationen sowie Ausführungen. Besonders in der Gastronomie werden diese Produkte gebraucht. Ihr Hauptaufgabengebiet liegt hierbei natürlich im Bereich der Kühlung von Lebensmitteln. Dabei können die Lebensmittel verschieden sein. Hier mag es sich um Wurst und Käse ebenso wie um Eis oder auch Getränke handeln. Je sobald für welchen Bereich Kühltheken benötigt werden, müssen diese auch ausgesucht werden. Absolut nicht nur die Größe ist hier ein entscheidender Faktor sondern auch die Temperaturregelung. Diese kann bei manchen Modellen manuell sein, bei ähnlichen jedoch auch völlig automatisch. Auch hier kommt es einmal mehr auf die jeweilige Ausführung an.

Kühltheken – Resümee und Ergebnis

Kühltheken sind ausschlaggebende Bestandteile in der Einrichtung von Gastronomien. Sie können für etliche verschiedene Bereiche eingesetzt werden, was sie de facto unverzichtbar machen. Hierbei bewegen sie sich allgemein in einem sehr angemessenen Preis- / Leistungsrahmen, was auch für jene Produkte spricht. Der Vorteil für diese Produkte ist natürlich auch, dass es keine vergleichbaren Produkte gibt. Es gibt also keinerlei klaren Alternativen, welche man als Kunde stattdessen wählen könnte. Genau genommen ist dies aber auch gar nicht nötig, da jene Produkte beziehungsweise Geräte bereits alles Wichtige zu bieten haben.

Hier weiterlesen

alltagsdasein wird Ihnen präsentiert von der alltagsdasein-Redaktion
Shale theme by Siteturner