Die moderne Art der Reinigung

Reinigung

Heutzutage ist Trockeneis ein begehrtes und schonendes Reinigungsmittel, welche aus umweltfreundlichem Kohlendioxid besteht. Bei der Reinigung mit Trockeneisstrahlen geht es um ein Druckluftstrahlverfahren, das mit gepresstem Kohlenstoffdioxid, also Trockeneis, verschmutzte Formen, Geräte oder Teile schnell und gründlich säubern kann. Bei der Trockeneisbestrahlung wird ein schonendes und umweltfreundliches Strahlmittel verwendet. Im Vergleich zu weiteren Strahlverfahren hat die Reinigung durch Trockeneisstrahlgeräte einen anderen großen Vorteil: Trockeneis geht bei Umgebungsdruck ohne Verflüssigung unmittelbar von einem festen in einen gasförmigen Zustand über. Nach der Bearbeitung mit Trockeneisstrahlen bleibt kein Reinigungsmittel zurück. Es bilden sich weder schädliche Gase und Sonderabfälle noch Zusatzkosten für das Entsorgen.

Graffitientfernung

Häufig sind Städte und Kommunen in der Verantwortung bei der Reinigung von Gebäuden und öffentlichen Plätzen. In der heutigen Zeit stellen Kaugummis und Graffitis für die Sauberkeit im öffentlichen Raum und der Industrie ein großes Problem dar. Die Behandlung mit Trockeneisstrahlen ist bei einer Verunreinigung ratsam, weil Oberflächen und Wände dadurch rückstandslos und gründlich gesäubert werden können. Durch die Trockeneis Reinigung lässt sich jede Verschmutzung aufgrund von Graffiti vom Untergrundmaterial schonend entfernen, ohne dass die Beschädigung von Bauteilen erfolgt, mehr erfahren Sie hier.

Industrieanlagen

Oft sind verschmutzte Geräte, Teile oder Form nicht leicht zu reinigen. Der Einsatz von grobem Strahlmittel, wie etwa Sand ist hier in der Regel nicht ratsam, weil er sich in den Bauteilen festsetzt und deren Funktion beeinträchtigt. Das Putzen wird nach der Trockeneis Reinigung der Anlagen und Maschinen unnötig, weil diese sich nach dem Strahlen komplett auflösen. Geräte müssen demnach für die Reinigung durch ein Trockeneisstrahlgerät nicht erst zerlegt werden, da das Trockeneis selbst in kleinste Winkel gelangt und damit restlose Sauberkeit zurücklässt. Trockeneisstrahlung findet in der Metall-, Automobil-, Kosmetik-, Pharma-, Lebensmittel-, Verpackungs- und Kunststoffindustrie Anwendung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gebäudesanierung

Trockeneisstrahlung ist ideal zur Sanierung von Gebäuden, weil damit empfindliche Oberflächen gereinigt werden können. Selbst Teilsanierungen wie Brandschäden, Wände oder Dachböden lassen sich mit Trockeneis behandeln. Aufgrund der einfachen Handhabung des Trockeneises befreit man Gebäude schnell und wirkungsvoll von Verunreinigungen. Der Einsatz von Trockeneisstrahlen ist wegen der guten Umweltverträglichkeit selbst im Gebäudeinneren nicht bedenklich. Für die Trockeneis Reinigung gibt es besonders vielfältige Anwendungsgebiete. Sie sind für Oberflächen wie Natur-, Ziegel- und Sandstein, Fassaden, Sichtbausteile, Beton und Gebälk geeignet. Bei der Reinigung durch Trockeneisstrahlgeräte gehen Experten professionell und schonend vor, damit ebenso empfindliche und alte Gebäude keinen Schaden von der Behandlung davontragen, sondern danach sauber sind.

Fahrzeugreinigung

Gerade für Young- und Oldtimer sind Trockeneisstrahlen ein gutes und schonendes Verfahren, das sich zur Oberflächenreinigung eignet. Damit werden Fahrzeugteile und Motoren umweltfreundlich, ohne aggressive Reinigungsmittel und Wasser gesäubert. Selbst die Reinigung der Displays, Tachos und Cockpits ist anhand von Trockeneis möglich. Es hinterlässt nämlich weder Schlieren noch Streifen. Innenräume, Schalter und Boxen von Oldtimern und neuen Fahrzeugen lassen sich damit auch gründlich reinigen. Das Entfernen von Schmutz mithilfe von Trockeneisstrahlen hinterlässt keinerlei Rückstände, sondern restlose Sauberkeit im Fahrzeug. Informieren Sie sich bei Interesse weiter unter https://www.einrichtungexperte.com/trockeneisreinigung/.

Umweltfreundliches Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen durch Trockeneisstrahlen

Das Trockeneisstrahlen säubert umweltschonend unterschiedliche Oberflächen und hartnäckige Verschmutzungen. Die Reinigung mit Trockeneis löst viele Verschmutzungen, wie zum Beispiel Kaugummi auf dem Gehweg, Graffiti oder Efeu an der Fassade. Die Trockeneisreinigung geschieht ohne eine Beschädigung der Oberfläche.

Eis

Das Verfahren

Bei der Trockeneisreinigung wird das Trockeneis in Pellet-Form benutzt. Dabei handelt es sich um gepressten Kohlenstoffdioxid Schnee. Die Trockeneisreinigung ist ein Teil des Druckluftstrahlverfahrens. Mit speziellen Trockeneisstrahl-Geräten wird das Trockeneis auf die Oberfläche, die gereinigt werden soll, mit hohem Druck geschossen. Die Schicht wird durch den Temperaturunterschied abgekühlt. Es entstehen Risse in der Schicht, in die die Partikel gelangen und sich zum gasförmigen Zustand verfeinern. Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorteile und Nachteile vom Trockeneisstrahlen

Der größte Vorteil bei der Trockeneisreinigung ist die Tatsache, dass die Oberflächen ganz schonend gereinigt werden. Außerdem ist der Anwendungsbereich sehr breit. Beim Verfahren entstehen keine Feuchtigkeit und keine Nässe. Zudem ist ein Ausbau des Gegenstandes nicht notwendig. Kein Strahlgut bleibt nach dem Verfahren übrig. Es handelt sich um ein umweltfreundliches Verfahren. Es werden keine Chemikalien verwendet, mehr erfahren. Trockeneisstrahlen ist nicht gefährlich und für den Menschen schonend. Außerdem ist es ein günstiges Druckluftstrahlverfahren. Es gibt nur wenige Nachteile der Trockeneisreinigung. Weiche Materialien können leider nicht gestrahlt werden. Außerdem ist ein Strahlen bei kälteempfindlichen Oberflächen ebenfalls nicht möglich.

Anwendungsbereiche für Trockeneisstrahlen

Das Trockeneisstrahlen ist in unterschiedlichen Bereichen möglich. Holzoberflächen, Fahrzeuge, Industriegegenstände sowie Hauselemente, wie zum Beispiel Fassaden können mit Trockeneis sauber gemacht werden. Elektrogeräte können ebenfalls gereinigt werden, weil bei dem Verfahren der Trockeneisreinigung keine Flüssigkeit frei wird. Farbreste von Fassaden können zum Beispiel beseitigt werden. Außerdem können Öle und andere Rückstände im Rahmen von Motorwäschen entfernt werden. Im industriellen Bereich kann beispielsweise eine Druckmaschine sauber gemacht werden. Oberflächen, die gereinigt werden können, sind Aluminium und Metall, Bachstein und Beton, Kunststein und Naturstein, Gummi, Holz, Plexiglas und Sicherheitsglas, Kunststoffe und Styropor. Rückstände, die beseitigt werden können, sind Farbe und Lacke, Fette und Öle, Kleberrückstände und Leim, Kalk und Rost, Kaugummi, Pflanzenablagerungen, wie zum Beispiel Moos, Algen oder Efeu, Urinstein und Graffiti.

Umweltfreundlichkeit

Das Reinigen von hartnäckigen Verschmutzungen wird sehr häufig mit aggressiven Chemikalien durchgeführt. Für Menschen sind diese Chemikalien sehr schädlich und ungesund. Zudem sind sie auch für die Umwelt schädlich. Beim Verwenden der Trockeneisstrahlgeräte werden keine Chemikalien und keine gesundheits- sowie umweltschädlichen Stoffe verwendet. Das Verfahren der Trockeneisreinigung ist umweltfreundlich. Während der Reinigung wird das Trockeneis gasförmig. Zum Schluss bleibt nur der Schmutz, der abgelöst wurde, übrig. Mehr zum Thema erfahren Sie auch unter https://www.pjkwebdesigns.com/industrie/mit-eis-reinigen-der-trockeneisreiniger/.

Was ist beim Trockeneisstrahlgerät kaufen zu berücksichtigen?

Für etliche Käufer ist sehr interessant, dass keinerlei Abfall bei der Prozedur entsteht. Dies ist der Fall, da sich die Trockeneis-Pellets komplett auflösen. Es gibt nicht bloß gebrauchte, gut erhaltene Trockeneisstrahlgeräte, sondern jeder kann die auch neu erwerben beziehungsweise leihen. Genutzt werden von dem Gerät bis zu 3 Millimeter große Pellets, welche aus Trockeneis bestehen. Die Pellets entstehen stets dann, wenn das flüssige Kohlendioxid in den Presszylinder kommt ebenso wie dort mit dem Druckabfall dann in den Trockeneisschnee verwandelt wird. Dieser Schnee kann dann mit dem Hydraulikzylinder komprimiert werden.

Das Trockeneis wird durch die Extruderplatte als Folge in die Stäbchen-Form gepresst. In dem Anschluss zerbrechen die Stäbchen dann zu den Pellets. Wer das Trockeneisstrahlgerät kaufen will, muss wissen, dass die Pellets dann mit Hilfe der Druckluft auf ungefähr 150 Meter pro Sekunde beschleunigt werden. Die Pellets haben -79 Grad und damit kann der Schmutz dann sogleich gefrieren. Der Stoff bekommt Risse sowie zieht sich zusammen. Sobald die Pellets die enorme Geschwindigkeit haben, wird der Schmutz abgelöst. Die Pellets lösen sich nach dem Gebrauch in Kohlendioxid auf wie der Schmutz kann weggefegt werden. Kohlendioxid ist dabei übrigens ein Bestandteil der Luft. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.glasvitrine.biz/arbeit-technik/trockeneisstrahlen-eine-spezielle-reinigungsmethode/.

Trockeneisstrahlgerät kaufen

Wer das Trockeneisstrahlgerät kaufen will, kann ohne chemische Substanzen ebenso wie ohne Waschmittel reinigen. Besonders Werkzeuge, Formen sowie verschmutzte Maschinen können häufig nur sehr schwer gereinigt werden. Das Trockeneisstrahlgerät kann hierbei hervorragende Dienste leisten. Wer das Trockeneisstrahlgerät kaufen möchte, kann das vielseitig benutzen. Geeignet ist die Reinigung mit Trockeneisstrahlen auch für die Bereiche, wo die Reinigung mit Wasser oder Sand verboten ist. Mehr können Sie auch auf dieser Seite nachlesen.

Zahlreiche Vorteile bei dem Trockeneisstrahlgerät kaufen

Bei dem Reinigen mit Trockeneis handelt es sich grundsätzlich um eine sehr umweltfreundliche Methode. Mit Hilfe der Methode kann reichlich Arbeit erspart werden. Dank der enormen Geschwindigkeit der Druckluft können die kleinen Pellets jeden Winkel erreichen und damit wird es überflüssig gemacht, dass Maschinen dann vor der Reinigung zerlegt werden. Nicht erforderlich sind Chemikalien oder Strahlmittel. Im Vergleich zu der altbekannten Reinigungsmethode erfolgt die Trockeneis Reinigung merklich schneller. Die Maschinenstillstandzeiten können in Industriebetrieben minimiert werden ebenso wie die empfindsamen Oberflächen werden nicht mit Trockeneis beeinträchtigt. Viele möchten exakt aus diesem Grund auch gerne ein Trockeneisstrahlgerät kaufen. Wer allerdings das Trockeneisstrahlgerät kaufen möchte, der braucht ebenfalls eine Schutzausrüstung. Diese Ausrüstung besteht aus Kohlendioxid-Warner, Atemschutz, Schutzbrille, Handschuhen wie auch aus dem Gehörschutz. Wird mit den Pellets gearbeitet, dann fliegen hierbei kleine Schmutzteilchen umher. Bei der Luft steigt die CO2-Konzentration bei der Auflösung der Pellets sehr an. Die Gefahr ist mit dem Kohlendioxid-Warner sowie mit dem Atemschutz kontrollierbar. Wer ein Trockeneisstrahlgerät kaufen will, findet dies ebenfalls häufig mit der Bezeichnung Trockeneisstrahlanlage.

Trockeneisstrahlgerät kaufen: Informationen

alltagsdasein wird Ihnen präsentiert von der alltagsdasein-Redaktion
Shale theme by Siteturner