Die moderne Art der Reinigung

Reinigung

Heutzutage ist Trockeneis ein begehrtes und schonendes Reinigungsmittel, welche aus umweltfreundlichem Kohlendioxid besteht. Bei der Reinigung mit Trockeneisstrahlen geht es um ein Druckluftstrahlverfahren, das mit gepresstem Kohlenstoffdioxid, also Trockeneis, verschmutzte Formen, Geräte oder Teile schnell und gründlich säubern kann. Bei der Trockeneisbestrahlung wird ein schonendes und umweltfreundliches Strahlmittel verwendet. Im Vergleich zu weiteren Strahlverfahren hat die Reinigung durch Trockeneisstrahlgeräte einen anderen großen Vorteil: Trockeneis geht bei Umgebungsdruck ohne Verflüssigung unmittelbar von einem festen in einen gasförmigen Zustand über. Nach der Bearbeitung mit Trockeneisstrahlen bleibt kein Reinigungsmittel zurück. Es bilden sich weder schädliche Gase und Sonderabfälle noch Zusatzkosten für das Entsorgen.

Graffitientfernung

Häufig sind Städte und Kommunen in der Verantwortung bei der Reinigung von Gebäuden und öffentlichen Plätzen. In der heutigen Zeit stellen Kaugummis und Graffitis für die Sauberkeit im öffentlichen Raum und der Industrie ein großes Problem dar. Die Behandlung mit Trockeneisstrahlen ist bei einer Verunreinigung ratsam, weil Oberflächen und Wände dadurch rückstandslos und gründlich gesäubert werden können. Durch die Trockeneis Reinigung lässt sich jede Verschmutzung aufgrund von Graffiti vom Untergrundmaterial schonend entfernen, ohne dass die Beschädigung von Bauteilen erfolgt, mehr erfahren Sie hier.

Industrieanlagen

Oft sind verschmutzte Geräte, Teile oder Form nicht leicht zu reinigen. Der Einsatz von grobem Strahlmittel, wie etwa Sand ist hier in der Regel nicht ratsam, weil er sich in den Bauteilen festsetzt und deren Funktion beeinträchtigt. Das Putzen wird nach der Trockeneis Reinigung der Anlagen und Maschinen unnötig, weil diese sich nach dem Strahlen komplett auflösen. Geräte müssen demnach für die Reinigung durch ein Trockeneisstrahlgerät nicht erst zerlegt werden, da das Trockeneis selbst in kleinste Winkel gelangt und damit restlose Sauberkeit zurücklässt. Trockeneisstrahlung findet in der Metall-, Automobil-, Kosmetik-, Pharma-, Lebensmittel-, Verpackungs- und Kunststoffindustrie Anwendung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gebäudesanierung

Trockeneisstrahlung ist ideal zur Sanierung von Gebäuden, weil damit empfindliche Oberflächen gereinigt werden können. Selbst Teilsanierungen wie Brandschäden, Wände oder Dachböden lassen sich mit Trockeneis behandeln. Aufgrund der einfachen Handhabung des Trockeneises befreit man Gebäude schnell und wirkungsvoll von Verunreinigungen. Der Einsatz von Trockeneisstrahlen ist wegen der guten Umweltverträglichkeit selbst im Gebäudeinneren nicht bedenklich. Für die Trockeneis Reinigung gibt es besonders vielfältige Anwendungsgebiete. Sie sind für Oberflächen wie Natur-, Ziegel- und Sandstein, Fassaden, Sichtbausteile, Beton und Gebälk geeignet. Bei der Reinigung durch Trockeneisstrahlgeräte gehen Experten professionell und schonend vor, damit ebenso empfindliche und alte Gebäude keinen Schaden von der Behandlung davontragen, sondern danach sauber sind.

Fahrzeugreinigung

Gerade für Young- und Oldtimer sind Trockeneisstrahlen ein gutes und schonendes Verfahren, das sich zur Oberflächenreinigung eignet. Damit werden Fahrzeugteile und Motoren umweltfreundlich, ohne aggressive Reinigungsmittel und Wasser gesäubert. Selbst die Reinigung der Displays, Tachos und Cockpits ist anhand von Trockeneis möglich. Es hinterlässt nämlich weder Schlieren noch Streifen. Innenräume, Schalter und Boxen von Oldtimern und neuen Fahrzeugen lassen sich damit auch gründlich reinigen. Das Entfernen von Schmutz mithilfe von Trockeneisstrahlen hinterlässt keinerlei Rückstände, sondern restlose Sauberkeit im Fahrzeug. Informieren Sie sich bei Interesse weiter unter https://www.einrichtungexperte.com/trockeneisreinigung/.

alltagsdasein wird Ihnen präsentiert von der alltagsdasein-Redaktion
Shale theme by Siteturner