Vasektomie ohne Skalpell ist nicht so dramatisch wie es klingt

Wenn es um des Mannes besten Stück geht, werden die meisten Männer ganz komisch und je nach Thematik ängstlich. Gerade beim Thema Vasektomie ist den meisten Männern die Angst förmlich ins Gesicht geschrieben, weil sie Sorge tragen, dass der Eingriff schiefgehen könnte, sie an Potenz verlieren und mehr. Doch liebe Männer aufgepasst, eine Vasektomie ohne Skalpell ist gar nicht so dramatisch wie es klingt. Natürlich ist es für die Herren ein ungewohntes Gefühl, dass jemand an ihrem Penis beziehungsweise Hoden buchstäblich fummelt und hantiert, aber das Risiko ist derart gering, dass hier etwas schiefgeht, sodass die Erfolgsaussichten bei nahezu 99 Prozent liegen. Im Übrigen ist der Eingriff zur bevorstehenden Unfruchtbarkeit deutlich harmloser, als der Eingriff für die Frauen, was Mann sich auch immer vor Augen halten muss.

Eine Vasektomie ohne Skalpell ist absolut empfehlenswert

vasektomie_ohne_skalpellHochwertiges Equipment und chirurgisches Equipment ist dafür von Nöten, um eine Vasektomie ohne Skalpell durchführen zu können. In der Tat ist diese Art der Behandlung nicht jedem Chirurgen vor Ort ambulant möglich, aber die Anzahl der Fachärzte steigt stetig, sodass Mann auch ganz ohne Skalpell schnell und schmerzfreier eine Vasektomie durchführen lassen kann. Anders als bei einem Eingriff mit Skalpell ist die Schonungszeit auch etwas kürzer, sodass im Schnitt zwischen 2 bis 3 Tagen Schonung nur notwendig ist, was den Alltag natürlich um ein Vielfaches einfacher gestaltet für den Mann.

Die Vasektomie ohne Skalpell und ihre Vorteile

Eine Vasektomie ohne Skalpell hat in jedem Fall Vorzüge, die den Mann sicherlich interessieren dürften. Zum einen bleibt eine Narbenbildung außen vor, weil eben die Vasektomie ohne Skalpell keinen Schnitt erforderlich macht, sondern hochwertiges Equipment benötigt, um die Vasektomie durchführen zu können. Hinzu kommt, dass die Heilungsdauer nach dem Eingriff nur bis zu 3 Tage der Schonung in Anspruch nimmt und von schlimm kann man da auch nicht reden. Schon nach 4 Tagen ist der alltägliche Sexalltag wieder möglich, was bei der klassischen Vasektomie nicht denkbar wäre und das sind Vorzüge, die für die meisten Männer sicherlich wichtig sind.

Die Vasektomie ohne Skalpell ist wirklich kein Wunder, sondern war eine Frage der Zeit, wenn sich die digitalisierte Welt und technische Welt der Ärzte verbessert. Genau so ist es geschehen und zeigt auf, dass es endlich möglich ist, auch ohne Skalpell eine Vasektomie zu praktizieren. Sie wird zwar noch nicht überall angeboten, aber sicher ist, dass sie von den meisten Männern bevorzugt wird und die Gründe liegen hier klar auf der Hand, sodass es nur allzu verständlich ist, wieso eine Vasektomie ohne Skalpell immer beliebter wird.

 

alltagsdasein wird Ihnen präsentiert von der alltagsdasein-Redaktion
Shale theme by Siteturner